Presse
 

Pressebilder

 
  • Siemens und Bentley stellen PlantSight Cloud-Services für den digitalen Zwilling vor
    Oct 15, 2018

    PlantSight bringt Daten aus mehreren Datenquellen zusammen, auch Reality Meshes, dargestellt in der einmaligen Portal-Ansicht, und erlaubt einen schnellen Zugriff auf Informationen, die bisher nicht zugänglich waren.

    Veröffentlichung nur unter Nennung des Copyrights
    Copyright: Bentley Systems

  • Chilenischer Präsident Sebastián Pinera besucht das Siemens-Ausbildungszentrum in Berlin
    Oct 11, 2018

    Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser (l.) und der chilenischen Präsident Sebastián Piñera (r.) überreichen sich zum Abschied des Rundgangs durch das Siemens-Ausbildungszentrum am Donnerstag, (11. Oktober) Geschenke.

  • Chilenischer Präsident Sebastián Pinera besucht das Siemens-Ausbildungszentrum in Berlin
    Oct 11, 2018

    Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser (2. v. r.) überreicht dem chilenischen Präsidenten Sebastián Piñera (r.) einen 3D-gedruckten WM-Pokal. Piñera hatte am Donnerstag (11. Oktober) zusammen mit Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser einen Rundgang durch das Siemens-Ausbildungszentrum gemacht und dort Auszubildende getroffen.

  • Chilenischer Präsident Sebastián Pinera besucht das Siemens-Ausbildungszentrum in Berlin
    Oct 11, 2018

    Der chilenische Präsident Sebastián Piñera (r.) hat am Donnerstag (11. Oktober) das Ausbildungszentrum von Siemens in Berlin besucht. Zusammen mit Vorstandschef Joe Kaeser (2. v. r.) machte er einen Rundgang und traf Auszubildende, die ihm ihre aktuellen Projekte vorstellten.

  • Chilenischer Präsident Sebastián Pinera besucht das Siemens-Ausbildungszentrum in Berlin
    Oct 11, 2018

    Der chilenische Präsident Sebastián Piñera (l.) hat am Donnerstag (11. Oktober) das Ausbildungszentrum von Siemens in Berlin besucht. Zusammen mit Vorstandschef Joe Kaeser (r.) machte er einen Rundgang und traf Siemens-Auszubildende, die ihm ihre aktuellen Projekte vorstellten.

  • Siemens zeigt branchenspezifische Lösungen und Zukunftstechnologien für Industrie 4.0
    Oct 09, 2018

    Auf der "SPS IPC Drives" 2018 zeigt Siemens branchenspezifische Anwendungen sowie Zukunftstechnologien für die digitale Transformation der Fertigungs- und Prozessindustrie.

  • Siemens Stromschienen erhalten DNV Zertifikat
    Oct 01, 2018

    Verleihung des DNV GL Zertifikats auf der Wind Energy Hamburg (von links nach rechts): Niels Nilsen (Sales Engineer, Siemens), Dr. Matthias-Klaus Schwarz (Head of Section Electrical Systems, DNV GL), Carsten Schwarz (Produktmanager Stromschienen, Siemens).

  • Natalia Oropeza
    Sep 27, 2018

    Chief Cybersecurity Officer von Siemens

  • Natalia Oropeza
    Sep 27, 2018

    Chief Cybersecurity Officer von Siemens

  • Natalia Oropeza
    Sep 27, 2018

    Chief Cybersecurity Officer von Siemens

  • Siemens stellt Leitwarte der Zukunft vor
    Sep 25, 2018

    Bei dem Projekt DynaGridCenter entwickelte Siemens zusammen mit Partnern aus der Forschung und Wissenschaft die nächste Generation von Netzleitwarten. Assistenzsysteme machen erstmals dynamische Vorgänge, die die Energiewende in das Stromnetzt bringt, sichtbar und geben gezielte Handlungsempfehlungen, um das Netz zu optimieren und Blackouts zu verhindern.

  • Siemens stellt Leitwarte der Zukunft vor
    Sep 25, 2018

    Bei dem Projekt DynaGridCenter entwickelte Siemens zusammen mit Partnern aus der Forschung und Wissenschaft die nächste Generation von Netzleitwarten. Assistenzsysteme machen erstmals dynamische Vorgänge, die die Energiewende in das Stromnetzt bringt, sichtbar und geben gezielte Handlungsempfehlungen, um das Netz zu optimieren und Blackouts zu verhindern.

  • Siemens stellt Leitwarte der Zukunft vor
    Sep 25, 2018

    Bei dem Projekt DynaGridCenter entwickelte Siemens zusammen mit Partnern aus der Forschung und Wissenschaft die nächste Generation von Netzleitwarten. Assistenzsysteme machen erstmals dynamische Vorgänge, die die Energiewende in das Stromnetzt bringt, sichtbar und geben gezielte Handlungsempfehlungen, um das Netz zu optimieren und Blackouts zu verhindern.

  • Siemens stellt Leitwarte der Zukunft vor
    Sep 25, 2018

    Bei dem Projekt DynaGridCenter entwickelte Siemens zusammen mit Partnern aus der Forschung und Wissenschaft die nächste Generation von Netzleitwarten. Assistenzsysteme machen erstmals dynamische Vorgänge, die die Energiewende in das Stromnetzt bringt, sichtbar und geben gezielte Handlungsempfehlungen, um das Netz zu optimieren und Blackouts zu verhindern.

  • Henning Sandfort leitet das Produktgeschäft der Siemens-Gebäudetechnik
    Sep 25, 2018

    Mit Wirkung zum 1. Oktober 2018 und damit auf Beginn des nächsten Geschäftsjahres wird Henning Sandfort (42) zum neuen CEO der Geschäftseinheit CPS (Control Products and Systems) befördert. Damit tritt Sandfort die Nachfolge von Uwe Frank an, der das Produktgeschäft von Building Technologies derzeit führt. Frank wird Ende 2018 in Ruhestand gehen. Sandfort leitete bisher innerhalb von CPS das Produktsegment "Systems and Room Automation".

  • Siemens stellt Leitwarte der Zukunft vor
    Sep 25, 2018

    Mit dem Projekt DynaGridCenter entwickelte Siemens zusammen mit Partnern aus der Forschung und Wissenschaft die nächste Generation von Netzleitwarten. Assistenzsysteme machen erstmals dynamische Vorgänge, die die Energiewende in das Stromnetzt bringt, sichtbar und geben gezielte Handlungsempfehlungen, um das Netz zu optimieren und Blackouts zu verhindern.

  • Deutsche Bahn und Siemens Mobility unterzeichnen Kooperationsvereinbarung zum Ideenzug
    Sep 20, 2018

    Die Deutsche Bahn und Siemens Mobility haben heute auf der Innotrans, der führenden Leitmesse für Schienen- und Verkehrstechnik, eine Kooperation beim Ideenzug von DB Regio beschlossen. Ziel ist es, die Kompetenzen beider Unternehmen in einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit zusammenzuführen und die Trägerplattform Ideenzug weiterzuentwickeln. Das Reiseerlebnis soll zielgruppengerecht gestaltet und mit digitalen Features verbunden werden.

    Eine entsprechende Vereinbarung haben Prof. Dr. Sabina Jeschke (rechts), DB-Vorstand Digitalisierung und Technik, Dr. Jörg Sandvoß (links), Vorstandsvorsitzender der DB Regio AG und Sabrina Soussan, Chief Executive Officer (CEO) der Siemens Mobility in Berlin unterzeichnet.

  • Deutsche Bahn und Siemens Mobility unterzeichnen Kooperationsvereinbarung zum Ideenzug
    Sep 20, 2018

    Die Deutsche Bahn und Siemens Mobility haben heute auf der Innotrans, der führenden Leitmesse für Schienen- und Verkehrstechnik, eine Kooperation beim Ideenzug von DB Regio beschlossen. Ziel ist es, die Kompetenzen beider Unternehmen in einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit zusammenzuführen und die Trägerplattform Ideenzug weiterzuentwickeln. Das Reiseerlebnis soll zielgruppengerecht gestaltet und mit digitalen Features verbunden werden.

    Eine entsprechende Vereinbarung haben Prof. Dr. Sabina Jeschke (rechts), DB-Vorstand Digitalisierung und Technik, Dr. Jörg Sandvoß (links), Vorstandsvorsitzender der DB Regio AG und Sabrina Soussan, Chief Executive Officer (CEO) der Siemens Mobility in Berlin unterzeichnet.

  • Deutsche Bahn und Siemens Mobility unterzeichnen Kooperationsvereinbarung zum Ideenzug
    Sep 20, 2018

    Fahrgäste, die informiert und unterhalten werden wollen, können im smarten Sitz Platz nehmen. Dieser wurde zusammen mit der polnischen Firma TAPS gebaut. Rund um den Sitz werden verschiedene digitale Services angeboten: Über einen integrierten Touch-Display kann das Ticket erworben werden und der Komfort Check-in erfolgen. Darüber hinaus können Speisen und Getränke aus dem Bord-Restaurant bestellt sowie Musik und Filme abgespielt werden. Die Sitzposition lässt sich individuell anpassen und über die Siemens MindSphere werden diese Einstellungen sicher in der Cloud gespeichert. Steigt der Fahrgast beispielsweise in einen anderen Zug um und meldet sich dort wieder an, wird der Sitz in die gespeicherte Position gefahren und der Film fortgesetzt. Zudem werden aktuelle Informationen zur gebuchten Verbindung angezeigt. Damit wird personalisiertes und nahtloses Reisen möglich.

  • Präsentation der Smartron Lokomotive bei der InnoTrans 2018
    Sep 19, 2018

    Sabrina Soussan, CEO Siemens Mobility, Jörn Enderlein Vorstand Logistik und Geschäftsführer der EGP (Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH), Albrecht Neumann Leiter Lokomotiven Siemens Mobility.

  • Präsentation des Akkutriebzuges – Desiro ML ÖBB Cityjet eco
    Sep 19, 2018

    Siemens entwickelt einen elektro-hybriden Batterieantrieb, der es möglich macht, dass der Zug auf elektrifizierten Strecken Energie über seinen Stromabnehmer aufnimmt und gleichzeitig in den neu mitgeführten Batterien speichert. Diese Energie kann für den Betrieb auf nicht-elektrifizierten Strecken genutzt werden. Sobald der Zug die elektrifizierte Strecke verlässt, speisen die Batterien das Energieversorgungssystem des Zuges. Gemeinsam mit den ÖBB wird diese Technologie nun in einem Pilotprojekt in den kommenden Monaten in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft und zur Serienreife weiterentwickelt.

    Im gemeinsamen Pilotprojekt mit Siemens sichern sich die ÖBB als eine der ersten europäischen Bahnen wertvolle Erkenntnisse und können damit ihre Angebotsqualität für die Fahrgäste und die Nachhaltigkeit ihrer Flotte weiter ausbauen. Das Pilotprojekt wird mit einem Zug aus der aktuell für die ÖBB laufenden Serienproduktion des Siemens Desiro ML umgesetzt.

    Im Bild von links nach rechts: Andreas Matthä, CEO ÖBB Holding; Evelyn Palla, Mitglied des Vorstandes der ÖBB-Personenverkehr AG; Sabrina Soussan, CEO Siemens Mobility GmbH und Arnulf Wolfram, Leiter Siemens Mobility Österreich

Diese Seite weiterempfehlen