Über Siemens
 

Siemens Real Estate

Die Gesamtverantwortung für alle Immobilienaktivitäten bei Siemens liegt in den Händen von Siemens Real Estate. Dabei steuert Siemens Real Estate (SRE) das Portfolio, optimiert die Flächennutzung, regelt den Betrieb der Immobilien einschließlich aller immobilienbezogenen Services, ist für ihre Vermietung und Verwertung zuständig und führt alle Siemens-weiten Bauprojekte durch.

Unsere Aufgabenbereiche
Mit innovativen Konzepten wie der Green-Building-Initiative und dem Energieeffizienzprogramm optimiert SRE den Ressourceneinsatz und erhöht gleichzeitig die Energieeffizienz der Gebäude. Damit werden die konzerneigenen Immobilien über ihren gesamten Lebenszyklus wirtschaftlich konzipiert und betrieben. Neubauten und wichtige Bestandsgebäude werden konsequent auf Nachhaltigkeit getrimmt und nach dem internationalen Green-Building-Standard LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) zertifiziert.

Durch die energetische Sanierung der Gebäudetechnik und bauliche Maßnahmen an über 15 Produktionsstandorten konnten die Energiekosten beispielsweise um über 4,4 Mio Euro pro Jahr gesenkt werden. Die meisten Maßnahmen wurden im Rahmen eines Energiespar-Contracting mit der Division Building Technologies umgesetzt und führen zu einer nachhaltigen Reduktion der CO2-Emissionen von über 16000 Tonnen pro Jahr.

Intelligente Standortkonzepte und eine vorausschauende Immobilienstrategie unterstützen den Konzern bei der Erschließung weltweiter Absatzmärkte. So bereitet SRE das Feld für das operative Geschäft und schafft die Infrastruktur, die Siemens für das weltweite Wachstum braucht.

Mit der Einführung eines zukunftsweisenden Arbeitskonzepts unterstützt SRE den Konzern, attraktiv für die besten Mitarbeiter von heute und die besten Talente von morgen zu sein. Ermöglicht wird dies durch eine offene und moderne Bürolandschaft, die eine effiziente Nutzung der Bürofläche zulässt und den Austausch unter den Mitarbeitern fördert.

Als vertrauensvoller Partner trägt Siemens Real Estate somit zur Erlangung einer optimalen Wettbewerbsposition der operativen Siemens Einheiten bei.