Digitalisierung

Siemens auf einen Blick – Digitalisierung

Fakten und Prognosen:
Das Internet der Dinge

Mehr dazu

Mehr über Digitalisierung…

Erfahren Sie mehr darüber, welche digitalen Lösungen für die Welt von morgen Siemens bereits heute anbietet – für mehr Effizienz, Nachhaltigkeit und Sicherheit.

Sie möchten immer auf dem neuesten Stand sein, was Technologietrends und aktuellste Entwicklungen aus den Siemens-Labors betrifft? Dann abonnieren Sie hier den Pictures of the Future Newsletter.

Abonnieren

Infografik

Der digitale Quantensprung

Nur Unternehmen, die über tief greifendes Software-, Geräte- und Anwenderwissen verfügen, können die Performance über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg verbessern – für sich und ihre Kunden.

Indem die reale und die digitale Welt immer stärker zusammenwachsen, ergeben sich bisher ungeahnte Potenziale – und das in nahezu allen Bereichen.

Infografik komplett herunterladen

News, Videos und Publikationen

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit den aktuellsten Digitalisierungs-News

Messen & Konferenzen

Besuchen Sie uns auf Messen und Konferenzen

Gartner Symposium & ITxpo

6. – 10. November 2016

Barcelona

Website

Hamburger IT Strategietage

16. – 17. February 2017

Hamburg

Website

Im Detail

Der digitale Quantensprung – mit der Verschmelzung von realer und digitaler Welt höhere Effizienz erzielen

Unsere Welt wird zunehmend vernetzt – von persönlichen Geräten bis hin zu komplexen Systemen im industriellen Umfeld.

Sensoren und Aktoren in Gasturbinen, Zügen oder Fertigungsanlagen erfassen Daten, überwachen Bedingungen, automatisieren Funktionen und optimieren Prozesse, indem sie die Möglichkeiten eines digitalen Zwillings sowie durchgängige Datenmodelle nutzen. Erweiterte Algorithmen, leistungsfähigere Computer, verbesserte Konnektivität und Cloud-Speicher fördern die Entstehung intelligenter Systeme. Zu wissen, wie man sich diese Möglichkeiten zunutze macht, erfordert jedoch spezielle Fähigkeiten und Kenntnisse. Siemens verfügt über das technische, fachliche und digitale Know-how, um die Performance entlang der kompletten Wertschöpfungskette zu verbessern, vom Design über Produktion und Betrieb bis zu Wartung und Service.

Design & Konstruktion – höhere Produktivität und kürzere Markteinführungszeiten

Digitale Simulationstechnologie beschleunigt die Anlagenkonzeption, Installation und Inbetriebnahme ebenso wie den gesamten Produktentwicklungs- und Produktionsplanungsprozess um ein Vielfaches. Innerhalb kürzester Zeit können mehrere Produktvarianten virtuell miteinander verglichen, getestet und bewertet werden.

Fertigung & Betrieb – neue Dimensionen der Effizienz und Resilienz dank digitaler Technologien

Eine Vielzahl an Komponenten in Systemen und Anlagen kann intelligent verzahnt werden, um direkt miteinander zu kommunizieren und Daten in Echtzeit auszutauschen. Eine Analyse dieser Daten lässt sich zur Optimierung der Systeme nutzen – für verbesserte Flexibilität und Effizienz sowie Belastbarkeit bei unvorhergesehenen Störungen.

Dank Machine-Learning-Technologie werden komplexe Systeme auch ohne menschliche Eingriffe immer effizienter – durch die Auswertung von Daten, High-Performance-Computing und erweiterte intelligente Algorithmen. Windturbinen können beispielsweise ihre Ausbeute steigern, indem sie die Betriebsdaten mit den Wetterdaten vergleichen und entsprechende Anpassungen vornehmen.

Maintenance & Service: intelligente Analysen für minimale Ausfallzeiten

Digitale Services können Probleme schnell erkennen und beseitigen. Die intelligente Analyse von Betriebsdaten hilft, Muster zu erkennen und potenzielle Ausfälle vorherzusehen. Ein Mindestmaß an Ausfällen erhöht die Zuverlässigkeit dank Lifecycle Services.

Mehr
Gesamte Infografik
herunterladen (EN)

Referenz

Die Zukunft ist digital

Der Einsatz digitaler Technologien macht Produktion, Energiesysteme oder auch Infrastruktur effizienter, zuverlässiger und zukunftssicher, egal ob es sich um ein Kraftwerk, ein Transportnetz oder eine kommerzielle oder industrielle Einrichtung handelt.

Wie Digitalisierung die Welt verändert

Bereits in der Konzeption eines Produkts kann die Digitalisierung helfen, Effizienz, Genauigkeit und Time-to-Market des Endprodukts zu verbessern. Erfahren Sie, wie Siemens den Sportwagenhersteller Maserati dabei unterstützt hat, 30 % der Entwicklungszeit des Maserati Ghibli einzusparen.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie unser Customer Support Center

Wenn Sie mehr Informationen wünschen, senden Sie uns eine Nachricht.

Vorname *

Validation Error Label

Nachname *

Validation Error Label

E-mail *

Validation Error Label

Firma *

Validation Error Label

Ihre Nachricht *

Validation Error Label

* Pflichtfeld Abbrechen